Sommerpause

Diese Woche hat der Sommer Pause gemacht, und wir haben einen zweiten Frühling erlebt  😉 Das hat allen gut getan! Vor allem der Pfirsichbaum hat davon profitieren können, und hat sich ein wenig erholt: es zeigen sich bereits neue, frische Blätter. Hoffentlich konnte er genug Kräfte tanken, bevor die nächste Hitzewelle kommt! Er arbeitet jedenfalls fleißig an seinem kleinen Pfirsich weiter.  Der Gießaufwand war auf einmal auch richtig reduziert, was mehr Zeit für die gemütliche Runde auf dem Balkongarten bedeutete 😉

Dieses Jahr ist der Schädlingsdruck nicht so groß, die Läuse sind so gut wie abwesend (zu warm?), dafür gibt es um so mehr Spinnmilben, und ein paar weiße Fliegen sind herum. Die Bohnen sind bei den Spinnmilben besonders beliebt, und sind schon ganz schön dezimiert. Die weißen Fliegen bevorzugen die Petunien und die Minze, richten dort aber zum Glück (noch) keine großen Schäden an. Alle zwei Wochen bekommen alle Balkonpflanzen eine wohltuende „Brennesseldusche“, es scheint aber nicht zu reichen. Es ist Zeit für drastischere Maßnahmen: Nützlinge müssen her (mehr in einem späteren Beitrag).

In den letzten Junitage habe ich mir auch den Kubi intensiver vorgenommen. Wie bereits erwähnt, ist es für mich eine ziemlich Herausforderung, und die Bepflanzung der seitlichen Löcher will nicht so recht gelingen. Die erst kürzlich hinzugekommene Hängeerdbeeren haben es zum Beispiel wieder nicht geschafft, und sind vertrocknet.

Ich habe in den Löchern etwas Erde nachgefüllt, wo es gefehlt hat, und habe es diesmal mit Samen probiert. Da das Wetter etwa kühler ist, reicht vielleicht das Besprühen mit der Sprühflasche aus, um die Erde feucht zu halten.

Was um diese Jahreszeit noch geht: Bohnen, Mangold, Kerbel, Dille, Rucola und Sommerportulak. Nächste Woche kommen die Samen von der roten Rübe. Ganz was Neues!

Autor:

Wiener Balkongärtnerin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s